Nanotechnologie - allgemeine Konzepte

Die Nanotechnologie ist eine moderne wissenschaftliche und technische Methode, um mit Materie auf der Ebene einzelner Atome zu arbeiten. Sie ermöglicht es Ihnen, die potenziellen Eigenschaften von Materialien viel tiefer zu nutzen und neue Technologien für die meisten Aspekte des menschlichen Lebens anzuwenden.

Errungenschaften auf dem Gebiet der Nanomaterialien und Nanotechnologien eröffnen neue Möglichkeiten, die technischen Eigenschaften von Sicherheitssystemen um das Zehnfache zu steigern, und sind im Wesentlichen innovativ, da sie darauf abzielen, hauptsächlich neue Produkte zu schaffen, die auf dem Markt für Sicherheitssysteme nachgefragt werden.

Die Nanotechnologie ist heute das am meisten finanzierte Forschungsgebiet der Welt. Der Einfluss der Nanotechnologie nimmt globalen Charakter an, verändert die Wirtschaft und beeinflusst alle Aspekte des Alltags, der Arbeit und der sozialen Beziehungen.

Die Weltwissenschaft hat bewiesen, dass praktisch jede Substanz im Nanomaßstab neue einzigartige Eigenschaften erhält.

Die Entstehung neuer Materialien mit einzigartigen Eigenschaften hat in der Geschichte der Zivilisation immer eine große Rolle gespielt und nicht nur eng produktive, sondern auch soziale Funktionen erfüllt. Es genügt, an die wichtigsten Unterschiede zwischen der Stein- und Bronzezeit, dem Jahrhundert des Dampfs und dem Jahrhundert der Elektrizität, der Atomenergie und der Computer zu erinnern.

Das Präfix "nano" (vom griechischen "nanos" - ein Zwerg) bedeutet ein Milliardstel eines Anteils. Ein Nanometer ist ein Milliardstel eines Meters, das Verhältnis von Nanometer zu Meter ist dasselbe wie das Verhältnis der Größe einer Penny-Münze und des Globus. In der gewöhnlichen Sprache wird das Präfix "Nano" in der Bedeutung von "auf den Nanobereich bezogen" oder "auf die Nanotechnologie bezogen" verwendet.

Vergleich der Skala von Mikro- und Nanoobjekten

Nanotechnologische Objekte können entweder direkt nanoskalige Objekte (Nanopartikel, Nanopulver, Nanoröhren, Nanofasern, Nanofilme) oder makroskopische Objekte sein, deren Struktur auf der Ebene einzelner Nanoelemente gesteuert und erzeugt wird. Vorrichtungen oder Systeme gelten als unter Verwendung der Nanotechnologie hergestellt, wenn mindestens eine ihrer Hauptkomponenten Gegenstand der Nanotechnologie ist, d. H. Wenn mindestens eine Stufe des technologischen Prozesses vorliegt, dessen Ergebnis Gegenstand der Nanotechnologie ist.

Der grundlegende Unterschied zwischen nanoskaligen Partikeln und gewöhnlichen Objekten besteht darin, dass die Oberfläche solcher Partikel im Verhältnis zu ihrem Volumen extrem groß ist. Solche Partikel nehmen eine Zwischenposition zwischen echten Lösungen und gewöhnlichen Objekten ein. Ihr Verhalten unterscheidet sich aufgrund der hoch entwickelten Oberfläche stark vom Verhalten von echten Lösungen und Schmelzen sowie von Objekten des Makrokosmos. In der Regel spielen solche Effekte eine bedeutende Rolle, wenn die Partikelgröße im Bereich von 1 bis 100 Nanometern liegt.

Forschungsmethoden in der Nanotechnologie

Die wichtigsten Methoden zur Erforschung und Kontrolle von Nanomaterialien auf dem Gebiet der Nanotechnologie sind die Transmissions- und Rasterelektronenmikroskopie, die Rastersondenmikroskopie, die Methode der dynamischen Lichtstreuung sowie die Spektroskopie im Bereich des ultravioletten und sichtbaren Lichts.

Nanotechnologie bei der Herstellung von Nanosilber

Das Aufkommen der Nanotechnologie hat es ermöglicht, die "normalen" kolloidalen Silberpräparate zu verbessern, die Produktionskosten zu senken und das giftige ionische Silber vollständig aufzugeben. Nanotechnologien ermöglichen es, nanoskalige Silberpartikel mit einer bestimmten vorbestimmten Form (kugelförmig, plattenförmig, stäbchenförmig usw.) zu erhalten. Studien der letzten zwei Jahrzehnte haben gezeigt, dass Silbernanopartikel stärkere biozide Eigenschaften aufweisen als gewöhnliches kolloidales und ionisches Silber, was es ermöglicht, den Gesamtsilbergehalt in ihnen zu verringern, ohne die bioziden Eigenschaften von Lösungen zu verringern.

Mit der Erfindung der Nanotechnologie haben Wissenschaftler auf der ganzen Welt begonnen, offen über die Rückkehr des Silberzeitalters zu sprechen.
                    
Wissenschaftler haben eine neue revolutionäre Form von Silber erfunden - eine kolloidale Lösung von Nanopartikeln, die Silber in einem neutralen Zustand enthält, für den menschlichen Körper sicher und wirksamer ist als alle seine historischen Vorgänger. Dank fortschrittlicher nanotechnologischer Entwicklungen ist Nanosilber mittlerweile weit verbreitet.

Die wirksame antibakterielle Wirkfläche von nur einem Gramm Nanosilber kann mehrere hundert Quadratmeter erreichen und unter bestimmten Bedingungen die „Bakterienreinheit“ der behandelten Oberfläche lange erhalten.

Kolloidales Nanosilber ist das sicherste und wirksamste natürliche Antiseptikum für den menschlichen Körper. Es unterdrückt mehr als 650 Arten von Krankheitserregern, darunter Staphylokokken, Streptokokken, Bakterienruhr, Typhus, Tuberkulose usw.

Das Medikament ist aktiv daran beteiligt, die Vitalaktivität zu reduzieren und die körpereigene Vermehrung von Bakterien, Viren, Pilzen und Parasiten zu stoppen, und stimuliert die Schutzmechanismen. Es wirkt sich jedoch nicht auf die freundliche Mikroflora des Körpers aus. Pathogene Bakterien und Viren sterben beim Kontakt mit kolloidalem Nanosilber ab.

 Haben Sie Fragen, Anregungen zur Zusammenarbeit?
 Rufen Sie schreiben:  +7 (495) 544-46-48 +7 (910) 416-14-41 info@argitos.com

© 2010- ARGITOS™
All rights reserved
SPE "NANOSFERE", LLC

facebook Instagram ok.ru Twitter

© 2010- ARGITOS™
Все права защищены ООО НПП НАНОСФЕРА
  +7 (495) 544-46-48
  +7 (910) 416-14-41
  info@argitos.com