Gefährliche Bakterien auf Smartphones gefunden

Forscher der Western University in São Paulo (Brasilien) fanden auf den Smartphones von Medizinstudenten viele Bakterien, die sowohl für das medizinische Personal als auch für die Patienten gefährlich sind.


Wissenschaftler haben auf den Oberflächen von 100 Mobiltelefonen von Studenten der Fakultäten für Biomedizin, Pharmakologie, Zahnmedizin, Ernährung und Krankenpflege Abstriche gesammelt. Es stellte sich heraus, dass 85% der isolierten Mikroben gegen Penicillin resistent sind und die Hälfte von ihnen gut auf Oberflächen haften. Dies bedeutet, dass die Verwendung kontaminierter Telefone in einem Krankenhaus schwerwiegende Folgen für das Personal und die Patienten haben kann.

Darüber hinaus wurden in 40% der Smartphones S. aureus-Bakterien oder Staphylococcus aureus gefunden. Es kann eine Reihe von Krankheiten verursachen, die von Akne und Furunkel bis hin zu Lungenentzündung oder Meningitis reichen.

Quelle

 Haben Sie Fragen, Anregungen zur Zusammenarbeit?
 Rufen Sie schreiben:  +7 (495) 544-46-48 +7 (910) 416-14-41 info@argitos.com

© 2010- ARGITOS™
All rights reserved
SPE "NANOSFERE", LLC

facebook Instagram ok.ru Twitter

© 2010- ARGITOS™
Все права защищены ООО НПП НАНОСФЕРА
  +7 (495) 544-46-48
  +7 (910) 416-14-41
  info@argitos.com